IG Metall Neustadt
http://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/
16.01.2018, 17:01 Uhr

Meldungen

Metall- und Elektroindustrie Pfalz

Warnstreik bei KARDEX in Bellheim

  • 16.01.2018
  • Aktuelles, Tarif

Beim führenden Herstellern von automatisierten Lager- und Bereitstellungssystemen fand am 16. Januar ein Warnstreik im Rahmen der Tarifauseinandersetzung in der Pfälzer Metall- und Elektroindustrie statt. Unterstützt von Vertretern des Ortsvorstands der IG Metall Neustadt, forderten die Beschäftigten lautstark ein Einlenken der Arbeitgeber in der nächsten Verhandlungsrunde. Diese findet am 18.01.2018 in Saarbrücken statt.

mehr...

Warnstreik in Südpfalz

Arbeitsniederlegung bei DBK in Rülzheim

  • 15.01.2018
  • Aktuelles, Tarif

50 Beschäftigte von DBK (David und Baader) folgten dem Aufruf der IG Metall Neustadt zum Warnstreik. Das tarifgebundene Unternehmen entwickelt und produziert Heizelemente für Fahrzeuge. Die Arbeitnehmer haben sich selbstbewusst an den Aktionen zur aktuellen Auseinandersetzung um mehr Einkommen und Arbeitszeiten, die zum Leben passen, beteiligt.

mehr...

Tarifrunde Metall und Elektro 2018 - Warnstreik bei Duttenhöfer Haßloch

Eine gehetzte Belegschaft braucht Erholung und zusätzliches Personal

  • 15.01.2018
  • Aktuelles, Tarif

Ca. 40 Beschäftigte aus der Frühschicht beteiligten sich bei Duttenhöfer in Haßloch am 15.01.2018 am Warnstreik. Nach dem Personalabbau in den vergangenen Jahren gibt es viele neue Aufträge, die eine hohe Auslastung bedeuten.

mehr...

Abschlussprüfungen im Januar und Februar 2018

Infos für "Winterauslerner"

  • 13.01.2018
  • Aktuelles, Jugend

Für viele Auszubildende, beispielsweise bei Daimler in Wörth oder Nolte in Germersheim, stehen im Januar und Februar die Abschlussprüfungen an.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

500 Arbeitnehmer vom GLC Germersheim im Ausstand

  • 12.01.2018
  • Aktuelles, Tarif

Am 12. Januar haben sich in zwei Warnstreiks der Früh- und Spätschicht insgesamt 500 Kolleginnen und Kollegen beteiligt. Erfreulich war auch die hohe Anzahl von Leiharbeitern, die sich mit eingebracht haben. Dies ist insofern bemerkenswert, da es im Vorfeld Versuche der Unterbindung einer solidarischen Teilnahme durch einige Vorgesetzte gegeben hatte.

mehr...


Drucken Drucken