IG Metall Neustadt
http://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/seite/15/
18.01.2018, 12:01 Uhr

Meldungen

Hinweis auf SWR-Fernsehsendung

betrifft: Harte Arbeit - schlechter Lohn

  • 10.04.2017
  • Aktuelles, Politik

In Deutschland nehmen ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse zu. Millionen Menschen besitzen nur noch befristete Arbeitsverträge oder leben von Niedrigeinkommen. Viele erhalten nur Hungerlöhne, die z.T. vom Staat aufgestockt werden müssen. Unternehmen profitieren davon. Selbst Vorzeigebranchen unterlaufen gute Tariflöhne, zum Beispiel über Leiharbeit und Werkverträge.

mehr...

Sozialgipfel Pfalz am 25. März 2017 in Altrip

IG Metall hatte zur Diskussion mit Bundestagsabgeordneten eingeladen

  • 25.03.2017
  • Aktuelles, Politik, Bildergalerie

Eröffnet wurde die hochkarätig besetzte Tagung mit einem Referat und anschließender Diskussion von Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall.

mehr...

Internationale Wochen gegen Rassismus

Respekt! Aktionen bei Daimer in Wörth und Germersheim

  • 23.03.2017
  • Aktuelles, Betriebe, Bildergalerie

Am Donnerstag, 23. März führte die IG Metall an den Standorten Germersheim und Wörth der Daimler AG eine Aktion unter dem Motto "Ich bekenne Farbe für Toleranz, Vielfalt und Menschlichkeit" durch. Die Beschäftigten waren aufgefordert, ein Zeichen gegen Rassismus mit einem farbigen Handabdruck zu setzen.

mehr...

Ferienbeschäftigte

Arbeiten statt Urlaub

  • 17.03.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Auch in diesem Jahr bietet Daimler in Wörth und in Germersheim wieder jungen Menschen zahlreiche Ferienjobs, vor allem in Zeitraum von März bis September, an. Die IG Metall und der Betriebsrat haben neben dem Entgelt mehr Urlaub und zusätzliches Urlaubsgeld für Ferienarbeiter vereinbart.

mehr...

Internationaler Frauentag 2017

Aktion des Ortsfrauenausschusses

  • 08.03.2017
  • Bildergalerie, Aktuelles

Stolz und voller Tatendrang zeigten sich die IG Metall Frauen gemeinsam mit den DGB Frauen am 7. März 2017 in Landau auf dem Marktplatz - um auf die Missstände aufmerksam zu machen, zu erinnern und ins Gespräch zu kommen.

mehr...


Drucken Drucken