IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/
20.07.2019, 05:07 Uhr

Meldungen

Tarifrunde Elektrohandwerk 2019

IG Metall erzielt Einigung für das Elektrohandwerk in Hessen und Rheinland-Pfalz

  • 18.07.2019
  • Aktuelles, Tarif

Am 17. Juli erzielte die IG Metall in Hofheim-Diedenbergen ein Tarifergebnis für das hessische und rheinland-pfälzische Elektrohandwerk. Die Beschäftigten erhalten in zwei Stufen deutlich höhere Entgelte, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungsvergütungen. Darauf einigten sich die IG Metall und der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz.

mehr...

Einladung "Zuversichtlich in den Ruhestand"

Beschäftigte im Dialog zwischen Arbeit und Rente am 20. August

  • 17.07.2019
  • Aktuelles, Betriebe

Lebenserfahrene Beschäftigte, die zwischen zwei Lebensabschnitten stehen, möchte die IG Metall Neustadt begleiten und unterstützen. Wir laden zu einer Veranstaltung zum Thema "Gesundheit" am 20.08.2019, 17:00 Uhr ein. Es geht dieses Mal um Wissenswertes rund um Wiedereingliederung, Erwerbsminderung und Berufskrankheit.

mehr...

Save the date!

Sommerfest am 24. August

  • 15.07.2019
  • Aktuelles

Die IG Metall Neustadt lädt interessierte Mitglieder mit Familien zum Sommerfest am 24.08.2019 auf den Flugplatz Schweighofen ein. Geboten wird ein buntes Programm mit Musik, viel Raum für anregende Gespräche und gemütliches Beisammensein.

mehr...

Mehr Geld für die Haushaltskasse

DGB informiert über verbesserten Kinderzuschlag

  • 12.07.2019
  • Politik, Aktuelles

Der DGB informiert über den neuen Kinderzuschlag und wirbt, bestehende Ansprüche zu realisieren. Auch wenn noch nicht alle weitergehenden Forderungen des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften bei der Reform aufgegriffen wurden, stellen die zum 1. Juli 2019 in Kraft getretenen Neuregelungen eine spürbaren Fortschritt dar.

mehr...

KFZ-Tarifrunde 2019

Verhandlungsergebnis Kfz-Handwerk Pfalz

  • 09.07.2019
  • Aktuelles, Tarif

Für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Pfalz, deren Betrieb Innungsmitglied ist, gibt es nun ein Verhandlungsergebnis. Die Tarifverträge im pfälzischen Kfz-Handwerk gelten für etwa 7.500 Beschäftigte in über 800 Betrieben. Wir fordern alle Mitglieder in Autohäusern und Kfz-Werkstätten auf, Betriebsräte zu wählen. Diese achten darauf, dass alle zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Tarifverträge und weitere Schutzvorschriften eingehalten und umgesetzt werden. Wo es keine demokratisch gebildete Arbeitnehmervertretung gibt, findet die Anwendung von Tarifverträgen oft nicht konsequent statt.

mehr...


Drucken Drucken