IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/bildergalerien/bildergalerie/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=186&cHash=99d4fb992b43738ea30a341f7d308e6d
15.08.2020, 19:08 Uhr

Tarifkonflikt Holz- und Kunststoffindustrie

Warnstreik bei Nolte Möbel in Germersheim

  • 15.02.2016
  • Bildergalerie, Betriebe

Die Beschäftigten des Unternehmens Nolte Möbel GmbH & Co. KG waren für den 15.02.2016 um 13:00 Uhr zu einem einstündigen Warnstreik aufgerufen.

Hintergrund des Warnstreiks ist die Forderung der IG Metall Löhne und Gehälter in der rheinland-pfälzischen Holz- und Kunststoffindustrie ab dem 1. Januar 2016 um 5 % für 12 Monate zu erhöhen. Die Ausbildungsvergütungen sollen um 65 € angehoben werden. Zum Forderungspaket gehört der Abschluss eines Altersteilzeittarifvertrages für die Branche.

Eine erste Verhandlung Ende Januar 2016 zwischen der IG Metall und dem Verband der Holz-/Kunststoffindustrie brachte in Rheinland-Pfalz keine Annäherung.
Seit Anfang Februar legten bundesweit mehrere tausend Beschäftigte der Branche kurzzeitig die Arbeit nieder.
In der zweiten Verhandlungsrunde boten die Arbeitgeber in Baden-Württemberg, bei einer Laufzeit von 28 Monaten, 1,2 % ab dem 01.06.2016 und 1,4 % ab dem 01.06.2017 Lohn- und Gehaltserhöhungen an und signalisierten Verhandlungsbereitschaft zum Thema Demografie.
Von der Tariferhöhung wären in Germersheim rund 440 Beschäftigte betroffen.
Der Warnstreik fand vor dem Werkstor statt.


Drucken Drucken