Konstituierende Delegiertenversammlung

Ralf Köhler und Harald Lange als Bevollmächtigte wiedergewählt

  • 23.09.2020
  • Aktuelles, Bildergalerie, Politik

Am 22. September haben die Delegierten der IG Metall Neustadt ihre turnusmäßigen Wahlen für die Amtsperiode 2020 bis 2023 durchgeführt. Dabei wurden Ralf Köhler mit 90,8 Prozent im Amt als Erster Bevollmächtigter und Kassierer sowie Harald Lange mit 74,4 Prozent als 2. Bevollmächtigter bestätigt.

Wegen der Corona-Krise konnte die, ursprünglich im April geplante, Veranstaltung erst jetzt mit strengen Hygieneauflagen in der Festhalle Wörth realisiert werden. Als Gäste waren der DGB Regionsvorsitzende Rüdiger Stein und Frank Steininger von der IG Metall Bezirksleitung anwesend, die u.a. zum aktuellen Rentenreport für Rheinland-Pfalz und den kürzlich beschlossenen Änderungen beim Kurzarbeitergeld informierten.

Ralf und Harald betonten in den Ergänzungen zum schriftlich vorgelegten Geschäftsbericht ihren Anspruch, die Herausforderungen der Zukunft proaktiv zu gestalten. Dazu sollten die Anliegen der Mitglieder in der Transformation und der Sachverstand von Expert*innen verstärkt aufgegriffen und die Betroffenen intensiver an der Entwicklung von Lösungsstrategien sowie deren Durchsetzung beteiligt werden. Die aktuelle Beschäftigtenbefragung bietet hiefür eine gute Plattform.

Nach der einstimmigen Entlastung des bisherigen Ortsvorstandes und der Bevollmächtigten folgte die feierliche Verabschiedung der Beisitzer Gerhard Weber von Nolte Möbel und Petra Meyer-Spreckic von Webasto. Beide waren langjährig ehrenamtlich für die IG Metall aktiv und haben inzwischen ihre berufliche Tätigkeit beendet. Daher kandidieren sie nicht erneut für die nächste Amtsperiode. Die Delegierten dankten Petra und Gerhard mit einem herzlichen Applaus für ihren Einsatz und verabschiedeten sie mit den besten Wünschen.

In geheimer Wahl wurden folgende Kolleginnen und Kollegen als Besitzer*innen in den Ortsvorstand gewählt:

  • Helmut Dumser - GLC Germersheim 
  • Ulli Edelmann - Daimler Wörth
  • Christian Fromm - Nolte Möbel Germersheim
  • Stefan Glaser - Webasto Schaidt
  • Silke Haag - GLC Germersheim
  • Udo Häfele - Faurecia Hagenbach
  • Frank Hauck - Daimler Wörth
  • Manuela Hauser - David+Baader Rülzheim
  • Michaela Raquet - Thyssenkrupp Wörth
  • Oliver Schröer - Daimler Niederlassung Landau
  • Joachim Spielberger - Eberspächer catem Herxheim
  • Heinz Wolge - Daimler Wörth
  • Thomas Zwick - Daimler Wörth

Die 13 Beisitzer*innen und die beiden Bevollmächtigten treffen sich zur ersten Sitzung am 6. Oktober und im November zu einer Klausur, um die Arbeitsvorhaben und geplanten Aktivitäten für das nächste Jahr zu konkretisieren. Die Ergebnisse sollen dann auf der nächsten Delegiertenversammlung am 3. Dezember vorgestellt werden. 

Philipp Nerger informierte in seinem Beitrag über die bundesweite Jugend-Aktionswoche Organice und bat die Delegierten an einer spontanen Fotoaktion teilzunehmen. Er verwies ebenfalls auf die Situation der dual Studierenden, die tarifpolitischen Ziele der IG Metall für diese Beschäftigtengruppe und die geplante Veranstaltung in der Kooperation Pfalz. Philipp forderte die anwesenden Betriebsrät*innen auf, sich intensiver um die Ansprache und Betreuung der Auszubildenden und dual Studierenden im Betrieb zu kümmern. 

Außerdem wurden auf der konstituierenden Delegiertenversammlung fünf Delegierte und Stellvertreter*innen für die Bezirkskonferenz der IG Metall Mitte sowie die Mandate für die verschiedenen Tarifkommissionen gewählt.