IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/das-wichtigste-fuer-ferienbeschaeftigte-auf-einen-blick/
16.10.2019, 14:10 Uhr

Gewerkschaftsmitglieder haben mehr:

Das Wichtigste für Ferienbeschäftigte auf einen Blick

  • 24.07.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Jugend

Jedes Jahr während der Sommermonate arbeiten hunderte Ferienbeschäftigte in den Daimler Werken Wörth, Germersheim und Offenbach. Ihnen bringt die Mitgliedschaft bei der IG Metall viele Vorteile. Wir haben einige Informationen rund um den Ferienjob in beiliegendem Flyer zusammengestellt.

Gerade beim ersten Ferienjob weiß man vieles noch nicht über seine Rechte und Pflichten als Beschäftigter. Gewerkschaftsmitglieder etwa -auch Schüler und Studierende- haben in Betrieben, die an die Metall-Tarife gebunden sind, Anspruch auf ein Tarifentgelt. Gute Argumente IG Metall-Mitglied zu werden: Tarifliches Entgelt, Anspruch auf mehr bezahlte Urlaubstage und zusätzliches Urlaubsgeld gibt's nur mit Tarifvertrag - und Gewerkschaftsmitglieder haben einen Anspruch darauf.

Wenn der Ferienjob z. B. 6 Wochen dauert, stehen IG Metall-Mitgliedern bis zu 5 Urlaubstage bzw. deren Auszahlung zu. Zum Vergleich: Nicht-organisierte Ferienjobber erhalten nur 3 Urlaubstage. ACHTUNG: Nicht die IG Metall zahlt diese aus, sondern Daimler direkt - und nur, falls der gesamte Urlaub nicht aufgebraucht wurde. Die Auszahlung kann teilweise zwei Monate nach Beendigung der Ferienbeschäftigung erfolgen.

Da die Leistungen der IG Metall unabhängig von der Beitragshöhe sind, bieten wir Studierenden bei einem Monatsbeitrag von nur 2,05 € interessante Angebote, wie zum Beispiel Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen, auch bei Nichtbestehen einer Prüfung im Rahmen des Studiums. Außerdem gibt es kostenfreie Seminarangebote sowie den kostenfreien Zugang zum Internationalen Studierendenausweis „ISIC“, der Angebote und Rabatte in über 130 Ländern sichert. Mehr Gründe für Studierende, der IG Metall beizutreten bzw. treu zu bleiben sind hier zu finden. 

Die IG Metall ist eine Solidargemeinschaft. Sie möchte die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Mitglieder nachhaltig verbessern. Nur mit Mitgliedern, auf die wir uns verlassen können, ist es möglich, eine bessere, friedlichere, demokratische und respektvolle Welt mitzugestalten. Aus diesem Grund nehmen wir kein Mitglied auf, dass nach einer kurzen Mitgliedschaft im Rahmen des Ferienjobs ausgetreten ist und dann wieder beitreten möchte.

Bei Fragen zum Thema Ferienbeschäftigung, Beitrittserklärung, etc. sind die IG Metall Betriebsräte vor Ort erste Ansprechpartner, sie beraten und helfen bei betrieblichen Angelegenheiten oder Problemen. Auch Ferienbeschäftigte, die bereits IG Metall Mitglied sind, sollen beim Betriebsrat eine Änderungsmitteilung ausfüllen, damit sie Anspruch auf die tariflichen Vorteile erhalten. 


Drucken Drucken