IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/gedenken-zum-kriegsende-vor-75-jahren/
04.06.2020, 06:06 Uhr

8. Mai - Tag der Befreiung

Gedenken zum Kriegsende vor 75 Jahren

  • 08.05.2020
  • Aktuelles, Politik

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung vom Deutschen Faschismus fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund, den 8. Mai bundesweit zu einem gesetzlichen Feiertag zu machen. Dies sei ein wichtiger Beitrag zu einer lebendigen Erinnerungskultur im Kampf gegen Nationalismus und Rassismus. Berlin hatte schon entschieden, dass in der Hauptstadt der 8. Mai 2020 als arbeitsfreier Feiertag begangen wird.

Der 8. Mai 1945 markiert das Datum für das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Nach der Unterzeichnung der Kapitulation durch die Wehrmacht in Berlin blieb eine erschütternde Bilanz: Über 60 Millionen Menschen starben, mehr als sechs Millionen europäischer Juden wurden ermordet. Tausende Sinti und Roma, Menschen mit Behinderungen, politisch Andersdenkende und Homosexuelle wurden verfolgt und getötet. 17 Millionen Menschen waren verschollen. Weite Teile Europas waren zerstört.

75 Jahre danach erleben wir, dass rassistische und nationalistische Positionen in Deutschland wieder (oder immer noch) Zulauf haben. Diese Kräfte versuchen auch, die Folgen der gegenwärtigen Pandemie für ihre Ziele zu nutzen. Vielerorts finden unter dem Motto „Widerstand 2020“ Spaziergänge und Versammlungen statt, die sich nicht oder nur undeutlich von rechtsextremen Ideologien abgrenzen.

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Das ist für den DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften auch heute noch Verpflichtung. Wir engagieren uns als Antifaschisten der IG Metall Neustadt seit vielen Jahren in der Respekt-Initiative und führen jährlich mehrfach Aktionen und Veranstaltungen durch. Ein Bedürfnis ist uns ebenfalls die Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt an der Weinstraße.

Anstelle der ursprünglich geplanten Demonstration möchten wir den 8. Mai, als Tag der Befreiung dieses Jahr online sichtbar machen. Postet unter folgenden hashtags, was ihr damit verbindet.
#TagderBefreiung 
#WeRemember 
#8maiarbeitsfrei 
#niewieder 
Wählt die Formen und Inhalte, die ihr für angemessen haltet, um ein Zeichen zu setzen. Lasst uns diesen Tag auf vielfältige Weise öffentlich wahrnehmbar machen! 

75 Jahre Frieden in Deutschland sind uns Ansporn und Mahnung zugleich, diesen Frieden auch weiter entschlossen zu verteidigen.


Drucken Drucken