IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/jetzt-reichts-die-hitze-betriebsvereinbarung-muss-endlich-her/
04.06.2020, 05:06 Uhr

Durchblick Extra - Daimler Wörth

Jetzt reicht's! - Die "Hitze-Betriebsvereinbarung" muss endlich her!

  • 14.05.2020
  • Betriebe, Aktuelles

Schon seit Jahren leidet die Belegschaft in den warmen Monaten unter teilweise unerträglich hohen Temperaturen am Arbeitsplatz. Staplerfahrer sitzen im eigenen Saft, Bandarbeiter verrichten Hochleistungssport, Schweißer müssen zig mal am Tag ihr durchgeschwitztes T-Shirt wechseln, Arbeitnehmer*innen in Büros ohne Kühlung und Küchenfrauen, die ohne Zuluft kurz vorm Zusammenbruch stehen. Jedes Jahr der gleiche Sch(w)eiß! - das wurde schon mehrfach von den Beschäftigten mit Aktionen vor der Kantine zum Ausdruck gebracht.

Aufgrund des Klimawandels ist damit zu rechnen, dass die Temperaturen zunehmend extrem ansteigen werden. Trotzdem sind die Verhandlungen zu einer Betriebsvereinbarung, in der zum Schutz der Beschäftigten langfristige Maßnahmen vereinbart werden sollen, immer wieder ins Stocken geraten.

Das soll sich jetzt ändern. Der Betriebsrat hat in seiner Sitzung am 13.05.2020 den Beschluss gefasst, einen externen Sachverständigen hinzuzuziehen. Ziel ist es, die Verhandlungen zielgerichtet und rechtswirksam schnellst möglich umzusetzen. Zumal durch das Tragen von Schutzmasken eine noch nicht absehbare zusätzliche Belastung hinzugekommen ist.

Welche Haltung hat hier der Arbeitgeber, wenn er gesundheitliche Schäden billigend in Kauf nimmt?


Drucken Drucken