IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/tarifabschluss-fuer-thyssenkrupp-in-woerth/
17.06.2019, 12:06 Uhr

Verhandlungen erfolgreich!

Tarifabschluss für thyssenkrupp in Wörth

  • 24.01.2019
  • Aktuelles, Tarif

Geschafft! Für die Beschäftigten von thyssenkrupp in Wörth gilt ein neuer Tarifvertrag. Das Unternehmen ist mit Wirkung zum 01.01.2019 Vollmitglied bei Pfalzmetall geworden. Somit gelten alle Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie.

Da der Entgeltabstand zum Flächentarifvertrag ca. 30 Prozent betrug, wurde in insgesamt 7 Verhandlungsrunden eine schrittweise Heranführung an den Flächentarifvertrag bis zum 01.01.2025 vereinbart.
Dieses Ergebnis war nur möglich durch Unterstützung unserer Mitglieder, die durch einen Warnstreik, mehrere Mitglieder- und Betriebsversammlungen die IG Metall und unsere Tarifkommission in den Verhandlungen stärkten.
Die nächsten Schritte erfolgen zum 01.04.2019 mit der Eingruppierung auf Grundlage des Entgeltrahmen-Tarifvertrages.

Wenn das Unternehmen während der Laufzeit des Heranführungstarifvertrages in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sollte, wäre die Möglichkeit gegeben, die komplette Anwendung des Flächentarifvertrages bis zum 31.12.2026 zu verschieben.

Sollte das Unternehmen hiervon Gebrauch machen, könnten sich die Mitglieder und die IG Metall hiergegen durch Warnstreiks und andere Maßnahmen zur Wehr setzen.


Drucken Drucken