IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/tarifergebnis-fuer-die-westdeutsche-textil-und-bekleidungsindustrie/
15.08.2020, 12:08 Uhr

Verhandlungen erfolgreich

Tarifergebnis für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie

  • 13.11.2014
  • Tarif

Nach langen Warnstreiks haben sich die Tarifparteien in der Textil- und Bekleidungsindustrie in der Nacht zum Donnerstag auf einen Tarifabschluss geeinigt.

Der Abschluss sieht vor, dass die knapp 100.000 Beschäftigten in der Textilbranche für Januar bis Mai 2015 Einmalzahlungen in Höhe von 60€ bekommen. Diese Einmalzahlungen können der betrieblichen Situation angepasst verschoben, gestrichen, gekürzt oder verdoppelt werden. Die Vergütungen der Auszubildenden erhöhen sich um 30 €. 
Ab Juni 2015 bekommen die Beschäftigten monatlich einen tabellenwirksamen Festbetrag von 60 €, für Auszubildende sind es 30€.
Ab 1. Juni 2016 erhöhen sich die Entgelte und Auszubildendenvergütungen um 2,4 Prozent. Die Zahlung der Festbeträge und die Entgelterhöhung kann durch die Tarifvertragspartner einzelbetrieblich verhandelt werden. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet am 31. Januar 2017.
Darüber hinaus wurde eine verpflichtende Altersteilzeitregelung bis Ende 2016 vereinbart. Bis zu zwei Prozent der Beschäftigten eines Betriebes sollen damit Altersteilzeit in Anspruch nehmen können. Das Entgelt in dieser Phase der Altersteilzeit soll um 475€ aufgestockt werden.
Am kommenden Montag tagt die Tarifkommission.


Drucken Drucken