IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/zukunftsinvestitionen-und-beschaeftigungssicherung/
20.10.2018, 23:10 Uhr

Betriebsvereinbarung zu MoB 2.0 für Daimler Wörth abgeschlossen

Zukunftsinvestitionen und Beschäftigungssicherung

  • 07.08.2018
  • Betriebe, Aktuelles

Nach monatelangem Verhandeln und zähem Ringen um jeden einzelnen Arbeitsplatz wurde am 1. August 2018 eine Betriebsvereinbarung über die Fremdvergabeumfänge im Produktionsbereich am Standort Wörth abgeschlossen. Das Verhandlungsergebnis beinhaltet wichtige Komponenten zur finanziellen Absicherung für die Betroffenen und Zusagen zur Zukunftssicherung des Standortes Wörth. Ein Personalabbau erfolgt durch diese unternehmerische Maßnahme nicht.

Christina Domke, Betriebsbetreuerin der IG Metall Neustadt am Standort Wörth:
„Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates stoßen bei unternehmerischen Entscheidungen wie diesen oftmals an ihre Grenzen. Deshalb ist es wichtig, gemeinsam mit der Belegschaft Druck auf die Unternehmensleitung aufzubauen, um das Bestmögliche für die Betroffenen zu erreichen. Dieses Verhandlungsergebnis zeigt wieder einmal mehr, dass es sich lohnt, sich gemeinsam stark zu machen und Mitglied bei der IG Metall zu sein.“


Drucken Drucken