IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/ig-metall-vor-ort/bildung/
16.10.2019, 13:10 Uhr

Bildung

Bildungsfreistellung und Seminarangebote

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben einen Rechtsanspruch auf Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen und gesellschaftspolitischen Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts durch den Arbeitgeber. Nähere Informationen, Gesetze und Broschüren gibt es beim Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur der Landesregierung Rheinland-Pfalz

Zahlreiche Seminarangebote für Arbeitnehmervertreter sind neben den Angeboten der IG Metall auch auf den folgenden Partner-Portalen zu finden:

TBS Rheinland-Pfalz - Seminare und Workshops
BiKo Baden - Seminare für Betriebsräte, JAV und SBV
DGB Bildungswerk - Betriebsratsqualifizierung

Die vielfältigen Weiterbildungsangebote haben das Ziel, die Seminarteilnehmenden mit konkretem Wissen auszustatten, um sich in den Betrieben für die Belange ihrer Kolleginnen und Kollegen einsetzen zu können. Die Referentinnen und Referenten sind Spezialisten auf ihrem Fachgebiet und bringen Wissen mit, das sie aus ihrer täglichen Arbeit kennen und anwenden.

Einfach informieren, anmelden, teilnehmen und den gesetzlich verankerten Schulungsanspruch für Interessenvertretungen nutzen!

Tarifkompetenz in der Betriebsratsarbeit stärken

Termine und Themen der Seminarreihe zum Tarif- und Arbeitsrecht in Kooperation mit der Bildungskooperation (BiKo) in Baden:

20./21.11.2019 (ohne ÜN):
Grundsätze des Tarifrechts – die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie RLP – Mitbestimmung in der betrieblichen Praxis
Ref: Wladislaw Druzinin

29.01.2020:
Manteltarifvertrag: Tarifvertragliche und gesetzliche Regelungen zur Arbeitszeit im Betrieb – Mitbestimmungs- und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
Ref: Birgit Mohme / Ralf Köhler 

26.02.2020:
Manteltarifvertrag: Handlungsfelder und Möglichkeiten des Betriebsrats aus dem Manteltarifvertrag an ausgewählten Themen
Ref: Mathias Franz / Harald Lange 

25.03.2020:
Entgeltrahmenabkommen: Mitbestimmungsrechte und Möglichkeiten des Betriebsrats bei der Eingruppierung gemäß ERA
Ref: Birgit Mohme 

22.04.2020:
Entgeltrahmenabkommen: Zeit- und Leistungsentgelt, Mitbestimmungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats beim Leistungsanteil des Entgelts
Ref: Mathias Franz 

27.05.2020:
TV Beschäftigungssicherung und TV Leiharbeit: Die Tarifverträge Beschäftigungssicherung und Leiharbeit als Gestaltungsauftrag des Betriebsrats
Ref: Wladislaw Druzinin / Ralf Köhler 

01.07.2020:
Neue tarifliche Regelungen und deren Umsetzung im Betrieb
Ref: Birgit Mohme

30.09.2020:
Tarifvertrag Flexibler Übergang in die Rente und Bildungszeit: Fragen der betrieblichen Umsetzung der Tarifverträge Flexibler Übergang in die Rente und Bildungszeit, Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte
Ref: Mathias Franz 

28.10.2020:
Tarifvertrag Sonderzahlung und Tarifvertrag T-ZUG: Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei Sonderzahlung und Bonus, Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei der Auszahlung von T-ZUG
Ref: Wladislaw Druzinin 

25.11.2020:
Tarifvertrag AVWL und Verdienstsicherung ältere Arbeitnehmer: Die Regelungen des Tarifvertrages AVWL, Mitbestimmungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei der Verdienstsicherung älterer Arbeitnehmer
Ref: Mathias Franz / Ralf Köhler 

In unserem Faltblatt Termine & Seminarübersicht 2019 befinden sich vielfältige Hinweise auf Veranstaltungen und Seminare in der Kooperationsregion Pfalz.

Bildungsprogramm 2019 des Bezirk Mitte


Das Bildungsprogramm für 2019 des Bezirks Mitte liegt in digitaler Form vor, kann aber auch als Buch bei der IG Metall Neustadt angefordert werden. 
 
Anschauen, anmelden und mitmachen - Bildungsurlaub nutzen!

  • Wir bieten ein breites politisches Bildungsangebot für möglichst viele Mitglieder und Funktionäre.
  • Wir unterstützen die gewerkschaftliche Arbeit unserer Funktionäre mit einem qualifizierten Bildungs- und Beratungsangebot.
  • Wir stiften mit der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit im Bezirk Identität.
  • Nur mit einer guten Bildungsarbeit bleiben wir eine erfolgreiche Gerechtigkeits-, Solidaritäts- und

Bildungsprogramm IG Metall Bezirk Mitte für 2019

Jugend-Seminare 2019

Jugend-Wochenend-Seminare

  • 15.11.-17.11.2019 in Hertlingshausen

Jugend-1-Seminar

  • 06.10.-12.10.2019 in Roes

Wenn Ihr auf Jugend-1-Seminare fahren wollt, für die im Bildungsprogramm keine Plätze für Neustadt angegeben sind, fragt bitte frühestmöglich beim Jugendsekretär (Philipp.Nergerdon't want spam(at)igmetall.de) nach, ob dies trotzdem möglich ist. Meist werden die Seminare nicht komplett belegt, so dass eine Teilnahme für Euch dennoch möglich ist.

Bitte meldet Euch für Seminare bei der Kollegin Heike Ahlers (Heike.Ahlersdon't want spam(at)igmetall.de) an.

Beachtet, dass eine Freistellung durch den Betriebsrat nach § 37,6 bzw. § 37,7 in der Regel spätestens 6 Wochen vor Seminarbeginn erfolgen muss. Gleiches gilt für die Beantragung von Bildungsurlaub.

Zentrale Bildungsangebote 2019

Wir bilden Strategien - Das Bildungsprogramm der IG Metall für 2019

Das Bildungsprogramm für 2019 zeigt: Hier ist für jede und jeden etwas dabei. Sei es Tarifpolitik, Industrie 4.0 und Transformation, Gestaltung der Arbeitswelt oder eine Weiterbildung in Ökonomie, Geschichte oder im Umgang mit Rechtspopulismus: Wer sich weiterbilden und einmischen will, ist bei der IG Metall an einer guten Adresse.

Das zentrale Bildungsangebot der IG Metall umfasst Seminare für Aktive nach Bildungsurlaub und Betriebsverfassungsgesetz sowie Seminare für Betriebs- und Aufsichtsräte, Schwerbehinderten- sowie Jugend- und Auszubildendenvertreter.

Zum zentralen Bildungsangebot 

Bildungsprogramm für (dual) Studierende 2019

Seminare für das Studium und zum Berufseinstieg

Ergänzend zu Deinem Studium findest Du hier auf Dich zugeschnittene Seminare, Exkursionen und Workshops. Unsere Angebote ergänzen die hochschulische und betriebliche Bildung, damit Du Dich auf persönliche, berufliche und akademische Herausforderungen vorbereiten kannst. Dazu gehören Trainings zu Lernstrategien oder Präsentationstechniken und Exkursionen in Betriebe. Zudem schaffen wir Freiräume für Reflexion üer die gegenwärtigen politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Verhältnisse.

Das Bildungsprogramm für Studierende verschafft einen Überblick zum Seminarangebot speziell für Studierende. Die Seminare finden einerseits in unseren IG Metall Bildungszentren, in Bildungshäusern anderer Gewerkschaften oder direkt an der Hochschule statt.

Wir freuen uns darauf, Dich in unseren Seminaren begrüßen zu dürfen und wünschen Dir viel Erfolg für Dein weiteres Studium und den Berufseinstieg.

Bildungsprogramm der IG Metall für (dual) Studierende 2019


Drucken Drucken