IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/tarif/seite/3/?viewType=Print&cHash=d83258cc346b00ce4a1520ed914cefc8
12.12.2019, 12:12 Uhr

Meldungen zur Tarifpolitik

KFZ-Tarifrunde 2019

Verhandlungsergebnis Kfz-Handwerk Pfalz

  • 09.07.2019
  • Aktuelles, Tarif

Für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Pfalz, deren Betrieb Innungsmitglied ist, gibt es nun ein Verhandlungsergebnis. Die Tarifverträge im pfälzischen Kfz-Handwerk gelten für etwa 7.500 Beschäftigte in über 800 Betrieben. Wir fordern alle Mitglieder in Autohäusern und Kfz-Werkstätten auf, Betriebsräte zu wählen. Diese achten darauf, dass alle zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Tarifverträge und weitere Schutzvorschriften eingehalten und umgesetzt werden. Wo es keine demokratisch gebildete Arbeitnehmervertretung gibt, findet die Anwendung von Tarifverträgen oft nicht konsequent statt.

mehr...

KFZ-Tarifrunde 2019

IG Metall startet Tarifbewegung im KFZ-Handwerk der Pfalz

  • 05.06.2019
  • Aktuelles, Tarif, Bildergalerie

80 KollegInnen aus Kfz-Handwerksbetrieben in der Pfalz haben mit einem Aktionstag am 4. Juni die Tarifbewegung 2019 eingeläutet. Mit mehreren Bussen und PKWs waren die IG Metall Mitglieder aus den Geschäftsstellen Kaiserslautern, Neustadt und Ludwigshafen-Frankenthal in die Innenstadt von Kaiserslautern gekommen.

mehr...

KFZ-Tarifrunde 2019

Aktionstag im Kfz-Handwerk Pfalz am 4. Juni

  • 24.05.2019
  • Aktuelles, Tarif

Die Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk stocken. Im Rahmen der bundesweiten Verhandlungen boten die Arbeitgeber lediglich 2,3 Prozent mehr Geld. Wir fordern 5 Prozent mehr. Jetzt machen die Beschäftigten in den Autohäusern und Kfz-Werkstätten Druck: Die IG Metall Neustadt ruft im Rahmen des bundesweiten Aktionstages am 4. Juni 2019 zur Teilnahme auf. Näheres in beiliegendem Aufruf.

mehr...

Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Nachtarbeit besser bezahlen!

  • 22.05.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Tarif

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat entschieden, dass bei unterschiedlichen Zuschlagshöhen für regelmäßige und unregelmäßige Nachtarbeit im Tarifvertrag aus Gründen der Gleichbehandlung der höhere Zuschlag für Nachtarbeit zu zahlen ist. Vor dem BAG hatte ein Beschäftigter aus der Textilindustrie geklagt. Der Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie Rheinland-Pfalz sieht aber eine ähnliche Ungleichbehandlung bei den Zuschlägen für regelmäßige Nachtarbeit im Rahmen von Schichtarbeit (20 %) und unregelmäßiger Nachtarbeit (50 %) vor.

mehr...

Tarifabschluss Textil und Bekleidung West

4,9 Prozent mehr Geld und bessere Altersteilzeit für Textiler

  • 14.02.2019
  • Aktuelles, Tarif

In der westdeutschen Textilindustrie gibt es ab August 2,6 Prozent mehr Geld, weitere 2,3 Prozent mehr ab September 2020 sowie 340 Euro Einmalzahlung. Das Urlaubsgeld steigt parallel. Die Azubis erhalten ein Extraplus. Und die Aufzahlung auf die Altersteilzeit steigt in zwei Stufen auf 600 Euro.

mehr...


Drucken Drucken