IG Metall Neustadt
https://www.igmetall-neustadt.de/aktuelles/meldung/ig-metall-neustadt-in-agentur-fuer-arbeit-landau/
10.08.2020, 20:08 Uhr

Ralf Köhler im Verwaltungsausschuss

IG Metall Neustadt in Agentur für Arbeit Landau

  • 29.09.2016
  • Politik

Ralf Köhler, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Neustadt, ist zum Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses der Agentur für Arbeit Landau gewählt worden. Für die Arbeitnehmerseite sind auch Petra Meyer-Spreckic, Betriebsratsvorsitzende Schaidt Innovations (IG Metall), Horst Schwarz, Energie Südwest Landau (ver.di) und Siegfried Diettrich, Forstamt Hinterweidenthal (IG BAU) in diesem Kontrollgremium vertreten.

Die Agentur für Arbeit Landau hat Dienststellen in Kandel, Neustadt, Bad Dürkheim und Germersheim. Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk liegt mit Stand von Ende August 2016 bei 4,5 % und ist während der Ferienzeit leicht angestiegen. Insgesamt sind in SGB II und SGB III etwa 11.500 Personen als arbeitssuchend registriert. Dem gegenüber waren ca. 3.500 offene Arbeitsstellen in der Region gemeldet. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung stieg gegenüber dem Vorjahr um 2,1 Prozent, auf aktuell etwa 140.000 Arbeitnehmer. Am Ausbildungsmarkt besteht von Bewerberseite weiterhin hoher Beratungsbedarf bei einem leichten Rückgang an gemeldeten Ausbildungsstellen.
Die Südpfalz-Initiative zur Förderung der Integration von Geflüchteten stellt einen weiteren Schwerpunkt der Tätigkeit der Agentur für Arbeit Landau dar. Bei der Errichtung von Arbeitsgelegenheiten mit Aufwandsentschädigung von 0,80 Euro je Stunde und Auswahl der Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen werden der Verwaltungsausschuss, mit Ralf Köhler für die IG Metall, Clemens Lüken, Geschäftsführer des Verbandes der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie und Thomas Hirsch, Oberbürgermeister von Landau , einbezogen.
Die nächste Sitzung findet am 1. Dezember 2016 statt. Anregungen und Hinweise sind herzlich willkommen.


Drucken Drucken